Leistungssport

Ganz einfach noch erfolgreicher werden! Dieses System ist so leicht aufzubauen, dass sie es bei jedem Training verwenden können.

Es kann tatsächlich für sehr viele verschiedene Sportarten genutzt werden. Zum Beispiel für Skifahren, Agility, Radfahren, Triathlon, Leichtathletik etc. und es wird ständig erweitert. Für jede Sportart gibt es maßgeschneiderte Auswertungen welche den Athleten, Trainern und Zuschauern in Echtzeit über App auf mobilen Geräten zur Verfügung gestellt werden. Jeder Athlet identifiziert sich über einen Chip oder über ein mobiles Endgerät. Dadurch entstehen personalisierte Ergebnisse und auch Trainingsdokumentationen.

Zur Veranschaulichung sind hier drei Anwendungsfälle näher beschrieben:

Ski Alpin

Messen

Erstaunlich einfach: Jeder Schifahrer identifiziert sich mithilfe eines Chips vor dem Start. Bereits vorhandene Startbalken und Lichtschranken können weiter verwendet werden. Es ist möglich beliebig viele Zwischenzeiten sowie Geschwindigkeiten zu messen.

Auswerten

Dieses System kann nicht nur die Gesamtlaufzeit berechnen, sondern auch die Geschwindigkeit an einem bestimmten Punkt oder Durchschnittsgeschwindigkeiten zwischen einzelnen Zwischenzeiten aufzeichnen und pro Athlet darstellen. Detaillierte Vergleiche eines Läufers von mehreren Durchgängen, wie auch unter beliebig vielen Läufern pro Durchgang sind sofort möglich und mobil weltweit abrufbar.
Der Temperaturverlauf und Höhendifferenzen können ebenfalls aufgezeichnet werden.

Für einen fehlerfreien Ablauf kann auch eine Referenzzeit verwendet werden.

Anzeigen

Nie mehr wieder mit klammen Fingern die Zeiten notieren. Die Ergebnisse werden pro Athlet und Durchgang für jedes Training aufgelistet und in Echtzeit dargestellt. Somit können sowohl die Läufer, als auch Trainer und Betreuer den Trainingsverlauf unmittelbar mitverfolgen.
Auch Personen die nicht vor Ort sind, können durch unser System das Training beobachten.

Agility

Messen

Überraschend angenehm: Die Hundeführer identifizieren ihren Hund mithilfe eines Chips an der Basisstation vor dem Start. Der Hund selbst benötigt keinen Chip am Körper. Die Startauslösung erfolgt mit einem Lichtgitter beim ersten Hindernis. Bereits vorhandene Systeme können weiter verwendet werden.

Auswerten

Dieses System kann nicht nur die Gesamtzeit des Hundes berechnen, sondern auch Geschwindigkeiten zwischen einzelnen Zwischenzeiten auswerten, z.B. ein einzelnes Hindernis (Slalom) ermitteln oder die Geschwindigkeit an einem bestimmten Punkt messen. Die Ergebnisse werden nicht für den Hundeführer, sondern pro Hund ausgewertet und dargestellt. Vergleiche zwischen mehreren Durchgängen eines Hundes, sowie unter verschiedenen Hunden pro Durchgang sind sofort möglich und von überall, weltweit mobil abrufbar.
Für einen fehlerfreien Ablauf kann auch eine Referenzzeit verwendet werden.

Anzeigen

Die Ergebnisse werden pro Hund und Durchgang für jedes Training aufgelistet und in Echtzeit dargestellt. Somit können sowohl die Hundeführer, als auch Trainer den Trainingsverlauf unmittelbar mitverfolgen.
Auch Personen die nicht vor Ort sind, können durch unser System das Training beobachten.

Triathlon

Messen

Verblüffend vielseitig: Unser System unterstützt sowohl Einzel- als auch Massenstart. Jeder Athlet wird über einen Chip identifiziert. Es ist möglich sowohl das Gesamtergebnis als auch nur einzelne Disziplinen zu messen. Auch die Geschwindigkeit an einem bestimmten Streckenabschnitt oder die Verweildauer in der Wechselzone kann pro Teilnehmer gemessen werden.

Auswerten

Dieses System kann nicht nur die Gesamtzeiten berechnen, sondern auch Durchschnittsgeschwindigkeiten der einzelnen Disziplinen oder von gewissen Abschnitten darstellen, bzw. die Geschwindigkeit bei einem bestimmten Punkt aufzeigen oder z.B. die Verweildauer in der Wechselzone festhalten. Vergleiche eines Athleten von verschiedenen Durchgängen, wie auch zwischen den verschiedenen Läufern pro Disziplin sind sofort möglich.

Für einen fehlerfreien Ablauf kann auch eine Referenzzeit verwendet werden.

Anzeigen

Die Ergebnisse werden pro Athlet, Disziplin und Trainingseinheit aufgelistet und in Echtzeit dargestellt. Dadurch können sowohl die Läufer, als auch Trainer und Betreuer den Trainingsverlauf unmittelbar mitverfolgen.

Auch Personen die nicht vor Ort sind, können durch unser System das Training beobachten.